Rente stärken
Foto/Grafik: Kacso Sandor/Colourbox

Kurswechsel: Stärkt die gesetzliche Rente!

Das Rentenniveau sinkt politisch gewollt seit Jahren, die Altersarmut steigt. Doch wer ein langes Arbeitsleben hinter sich hat, darf im Alter nicht arm und auf staatliche Hilfe angewiesen sein. Deshalb fordern die Gewerkschaften im DGB gemeinsam einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Die Rente muss für ein gutes Leben reichen. Auch Morgen.

Termine

Wir sind für euch da

Selbstverwaltung

„Selbst­ver­wal­tung – ei­ne Er­folgs­ge­schich­te“ „Selbst-Ver­wal­tung? Ein staub­tro­ckener Be­griff!“ – Das hö­ren wir im­mer wie­der, wenn wir mit un­se­ren ver­.­di-Kol­le­gen und -Kol­le­gin­nen über die Selbst­ver­wal­tung in den So­zi­al­ver­si­che­run­gen spre­chen. Hin­ter die­sem „staub­tro­ckenen Be­griff“ ver­birgt sich al­ler­dings ei­ne sehr le­ben­di­ge Wirk­lich­keit: Ge­werk­schaf­ten und Ar­beit­ge­ber­ver­bän­de, Ver­tre­te­rin­nen der Ver­si­cher­ten und der Ar­beit­ge­ber ent­schei­den ge­mein­sam in den Vor­stän­den und Ver­tre­ter­ver­samm­lun­gen der So­zi­al­ver­si­che­run­gen über die wich­ti­gen Grund­satz­fra­gen der So­zi­al­ver­wal­tung. Es geht um den Haus­halt der Ren­ten­ver­si­che­rung, um die Be­set­zung von Füh­rungs­pos­tio­nen bei al­len So­zi­al­ver­si­che­rungs­trä­gern, um die Ge­stal­tung der Leis­tun­gen der Kran­ken­ver­si­che­run­gen und der Un­fall­ver­si­che­run­gen, um die Re­hakli­ni­ken der DRV...

Unsere Serviceangebote