Selbstverwaltung

„Selbst­ver­wal­tung – ei­ne Er­folgs­ge­schich­te“ „Selbst-­Ver­wal­tung? Ein staub­tro­ckener Be­griff!“ – Das hö­ren wir im­mer wie­der, wenn wir mit un­se­ren ver­.­di-­Kol­le­gen und -Kol­le­gin­nen über die Selbst­ver­wal­tung in den So­zi­al­ver­si­che­run­gen spre­chen. Hin­ter die­sem „staub­tro­ckenen Be­griff“ ver­birgt sich al­ler­dings ei­ne sehr le­ben­di­ge Wirk­lich­keit: Ge­werk­schaf­ten und Ar­beit­ge­ber­ver­bän­de, Ver­tre­te­rin­nen der Ver­si­cher­ten und der Ar­beit­ge­ber ent­schei­den ge­mein­sam in den Vor­stän­den und Ver­tre­ter­ver­samm­lun­gen der So­zi­al­ver­si­che­run­gen über die wich­ti­gen Grund­satz­fra­gen der So­zi­al­ver­wal­tung. Es geht um den Haus­halt der Ren­ten­ver­si­che­rung, um die Be­set­zung von Füh­rungs­pos­tio­nen bei al­len So­zi­al­ver­si­che­rungs­trä­gern, um die Ge­stal­tung der Leis­tun­gen der Kran­ken­ver­si­che­run­gen und der Un­fall­ver­si­che­run­gen, um die Re­hakli­ni­ken der DRV...

Unsere Serviceangebote